IPL: dauerhafte Haarentfernung

IPL: dauerhafte Haarentfernung

IPL wird seit mehreren Jahren in der Schweiz, in Deutschland und zunehmend weltweit erfolgreich eingesetzt. Sie gilt als hautschonend und zugleich wirkungsvoll. Eine optimale Gerätekonzeption kombiniert mit Fachwissen führen dazu, dass schwerwiegende Bedienungsfehler nicht möglich sind und damit schadhafte Auswirkungen auf die Haut ausgeschlossen werden können. Vertrauen Sie unserer Fachkompetenz!

Für eine kostenlose Probebehandlung jetzt anmelden

Fragen und Antworten

Wie funktioniert intensiv gepulstes Licht?

Die Blitzlampe erzeugt sehr kurze, intensive Lichtimpulse, die gefiltert werden, so dass nur Wellenlängen auf die Haut einwirken, die vom Melanin, dem Pigment des Haares, absorbiert werden. Das Licht wird in der Haarwurzel in Energie umgewandelt und zerstört sie auf diese Weise effektiv. Das Resultat ist eine dauerhafte Haarentfernung.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Sie werden gebeten, eine Schutzbrille aufzusetzen. Es wird eine Schicht Gel auf die Hautpartie aufgetragen, um das Licht in die Haut zu lenken. Die Hautpartie wird gekühlt, um die Behandlung angenehmer zu gestalten. Das Lichtführungskristall wird auf die Hautbereiche gesetzt und das Verfahren wird wiederholt, bis die gesamte Hautpartie behandelt ist.

Wer kann die Behandlung durchführen lassen?

Fast alle Menschen ob Mann oder Frau, können behandelt werden, mit Ausnahme von frisch gebräunter oder schwarzer Haut, sowie Blonden oder weissen Haaren.

Ist die Behandlung unangenehm?

Dank dem neuen Verfahren mit dem eisgekühlten Kristall ist die Behandlung praktisch schmerzlos! Es ist höchstens ein leichtes Zwicken bemerkbar!

Wie fühlt sich die Behandlung an?

Eine Rötung der Haut und ein leichtes Wärmegefühl nach der Behandlung sind normal. Die Fleckenmale werden nach der Behandlung dunkler und können zunächst noch besser sichtbar sein, trocknen dann aber nach und nach aus.
Eine zu intensive Sonnenbestrahlung kann zu erneuten Auftreten der ursprünglichen Flecken führen. Um dies zu vermeiden, sollte ein Sonnenschutzmittel verwendet werden.

Können unerwünschte Wirkungen auftreten?

Bei manchen Patienten setzt unmittelbar nach der Behandlung eine starke Rötung der Haut ein, die jedoch innerhalb von Stunden zurückgeht. In den meisten Fällen treten keine unerwünschten Wirkungen auf.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?

Nur Haare in der anagenen (Wachstums) Phase können behandelt werden, deshalb sind mehrere Behandlungen notwendig. Die Behandlungen werden rund alle 4-6 Wochen durchgeführt, ein befriedigendes Resultat erreicht ist. Die Anzahl notwendiger Behandlungen ist verschieden, aber normalerweise werden für einen dauerhaften Erfolg 6-10 Behandlungen durchgeführt.

Preise

Oberlippe 80
Kinn 150
Gesicht (Oberlippe, Kinn, Wangen) 340
Ganze Beine 550
Beine bis zum Knie 320
Bikinilinie 200
Bikini Brazil 350
Achseln 150
Arme 290
Rücken 550
halber Rücken 320
Brust & Bauch 550

Alle Preise in CHF inkl 8.0% MwSt.